Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 28. Juni 2022 // 14:00-17:00 Uhr, Herder-Institut
(Vortragssaal), Marburg

Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Dr. Il-Tschung LimDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin handelt es sich um folgende Promotionsprojekte:
 
 
        • 14:00 Uhr: Finn Langbein (TP C12):
          Pandemie der Modelle? Simulationsmodelle als Wissenstechnik in der Corona-Pandemie in Deutschland.
        • 15:00 Uhr: Lena Frewer (TP B01):
          Landfrieden in der Rechtsprechung der Reichsgerichtsbarkeit im langen 16. Jahrhundert
        • 16:00 Uhr: Philip Schulz (TP C06):
          Wirtschaftliche Sicherheit jenseits des Nationalstaats. Die Europäische Integration aus Unternehmensperspektive 1950-1990.
 
 

Colloquium of the Integrated Graduate School

Tuesday // 17. November 2020 // 2 pm to pm // ONLINE

Written exchange with optional webmeeting

 

Our interdisciplinary colloquium provides the opportunity for the individual PhD-projects to be presented and jointly discussed. Thus, these projects may be closely integrated into the research context of the SFB/TRR 138 "Dynamics of Security" and the interdisciplinary exchange among the subprojects and with the overall members of the SFB/TRR 138 is ensured.

Contact: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

On this date the following papers/ texts will be discussed in 'Breakout-Sessions':

 

The papers will be sent via email one week in advance. Due to the given situation, comments on the texts will be issued in a written way, like in the last colloquium. If desired by the authors, an additional webmeeting and comments can be added.

Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 07. Juli 2020 // 

Schriftlicher Austausch mit optionalem Webmeeting

 
Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin handelt es sich um folgende Promotionsprojekte:
 
 
        • Joel Hüsemann: "Einleitung: Autorität und Sicherheit. Kuriale Englandpolitik in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts" (Entwurf Einleitung).
        • Tamás Székely/Szilveszter Csernus-Lukács: "Securing Own Position: Challenges faced by local Elites after the Austro-Hungarian Compromise" (Study). 
 
Die Paper werden am 07.07. per Mail zugehen. Die Kommentierung der Texte erfolgt, in Anpassung an die derzeitigen Gegebenheiten, wie beim letzten Kolloquium, in schriftlicher Form (plus optionalem "Webmeeting" und "Zusatz-Kommentar" wenn die Autoren dies wünschen).

Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 17. November 2020 // 14.00 bis 16.00 Uhr // ONLINE

Schriftlicher Austausch mit optionalem Webmeeting

 
Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin werden bisher folgende Paper/Texte in "Breakout-Sessions" diskutiert:
 
 
 
 
Die Paper werden eine Woche vor dem Termin per Mail zugehen. Die Kommentierung der Texte erfolgt, in Anpassung an die derzeitigen Gegebenheiten, wie beim letzten Kolloquium, in schriftlicher Form (plus optionalem "Webmeeting" und "Zusatz-Kommentar" wenn die Autoren dies wünschen).

Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 26. Mai 2020 // 

Verändertes Verfahren: schriftlicher Austausch

 
Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin handelt es sich um folgende Promotionsprojekte:
 
 
        • Anna-Lena Wendel: "Rache – ein überzeitliches Phänomen" / "Die Stellung der Rache in Recht und Gesellschaft des Spätmittelalters" (Diss-Kapitelauszüge);
        • Sascha Brünig: "Identifying Diligence: Nuclear Safety and West German Nuclear Industry Public Relations in the 1980s" (Aufsatzskript);
 
 
Die Paper werden am 26.05. per Mail zugehen. Die Kommentierung der Texte erfolgt, in Anpassung an die derzeitigen Gegebenheiten, in schriftlicher Form. Weitere Informationen zum genauen Ablauf finden sich in der Infomail.

Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 28. Juni 2022 // 14:00-17:00 Uhr, Herder-Institut
(Vortragssaal), Marburg

Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Dr. Il-Tschung LimDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin handelt es sich um folgende Promotionsprojekte:
 
 
        • 14:00 Uhr: Finn Langbein (TP C12):
          Pandemie der Modelle? Simulationsmodelle als Wissenstechnik in der Corona-Pandemie in Deutschland.
        • 15:00 Uhr: Lena Frewer (TP B01):
          Landfrieden in der Rechtsprechung der Reichsgerichtsbarkeit im langen 16. Jahrhundert
        • 16:00 Uhr: Philip Schulz (TP C06):
          Wirtschaftliche Sicherheit jenseits des Nationalstaats. Die Europäische Integration aus Unternehmensperspektive 1950-1990.
 
 

Colloquium of the Integrated Graduate School

Tuesday // 17. November 2020 // 2 pm to pm // ONLINE

Written exchange with optional webmeeting

 

Our interdisciplinary colloquium provides the opportunity for the individual PhD-projects to be presented and jointly discussed. Thus, these projects may be closely integrated into the research context of the SFB/TRR 138 "Dynamics of Security" and the interdisciplinary exchange among the subprojects and with the overall members of the SFB/TRR 138 is ensured.

Contact: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

On this date the following papers/ texts will be discussed in 'Breakout-Sessions':

 

The papers will be sent via email one week in advance. Due to the given situation, comments on the texts will be issued in a written way, like in the last colloquium. If desired by the authors, an additional webmeeting and comments can be added.

Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 07. Juli 2020 // 

Schriftlicher Austausch mit optionalem Webmeeting

 
Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin handelt es sich um folgende Promotionsprojekte:
 
 
        • Joel Hüsemann: "Einleitung: Autorität und Sicherheit. Kuriale Englandpolitik in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts" (Entwurf Einleitung).
        • Tamás Székely/Szilveszter Csernus-Lukács: "Securing Own Position: Challenges faced by local Elites after the Austro-Hungarian Compromise" (Study). 
 
Die Paper werden am 07.07. per Mail zugehen. Die Kommentierung der Texte erfolgt, in Anpassung an die derzeitigen Gegebenheiten, wie beim letzten Kolloquium, in schriftlicher Form (plus optionalem "Webmeeting" und "Zusatz-Kommentar" wenn die Autoren dies wünschen).

Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 17. November 2020 // 14.00 bis 16.00 Uhr // ONLINE

Schriftlicher Austausch mit optionalem Webmeeting

 
Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin werden bisher folgende Paper/Texte in "Breakout-Sessions" diskutiert:
 
 
 
 
Die Paper werden eine Woche vor dem Termin per Mail zugehen. Die Kommentierung der Texte erfolgt, in Anpassung an die derzeitigen Gegebenheiten, wie beim letzten Kolloquium, in schriftlicher Form (plus optionalem "Webmeeting" und "Zusatz-Kommentar" wenn die Autoren dies wünschen).

Kolloquium des Integrierten Graduiertenkollegs (IGK)

Dienstag, 26. Mai 2020 // 

Verändertes Verfahren: schriftlicher Austausch

 
Das interdisziplinäre Kolloquium dient der Präsentation und gemeinsamen Diskussion der einzelnen Promotionsvorhaben. Auf diese Weise wird eine enge Einbindung der einzelnen Dissertationsprojekte in den übergreifenden Forschungskontext des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit" gewährleistet und ein Teilprojekt- und Disziplinen-übergreifender Austausch der Promovierenden mit den Mitgliedern des SFB/TRR 138 unterstützt.
 
Kontakt: Marc ChaoualiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
An diesem Termin handelt es sich um folgende Promotionsprojekte:
 
 
        • Anna-Lena Wendel: "Rache – ein überzeitliches Phänomen" / "Die Stellung der Rache in Recht und Gesellschaft des Spätmittelalters" (Diss-Kapitelauszüge);
        • Sascha Brünig: "Identifying Diligence: Nuclear Safety and West German Nuclear Industry Public Relations in the 1980s" (Aufsatzskript);
 
 
Die Paper werden am 26.05. per Mail zugehen. Die Kommentierung der Texte erfolgt, in Anpassung an die derzeitigen Gegebenheiten, in schriftlicher Form. Weitere Informationen zum genauen Ablauf finden sich in der Infomail.
  • Versicherheitlichung durch Geiselstellungen in der Frühen Neuzeit
    Versicherheitlichung durch Geiselstellungen in der Frühen Neuzeit

    Teilprojekt A01

  • Kreuzfahrerherrschaften
    Kreuzfahrerherrschaften

    Teilprojekt A02

  • Dynastische Eheverträge und Versicherheitlichung
    Dynastische Eheverträge und Versicherheitlichung

    Teilprojekt A03

  • Heuristiken und Repertoires kollektiver Sicherheit im völkerrechtlichen Vergleich
    Heuristiken und Repertoires kollektiver Sicherheit im völkerrechtlichen Vergleich

    Teilprojekt A04

  • Sicherheit vor Genozid
    Sicherheit vor Genozid

    Teilprojekt A05

  • Minderheiten und Mehrheiten in Ostmitteleuropa
    Minderheiten und Mehrheiten in Ostmitteleuropa

    Teilprojekt A06

  • Herausbildung der Roma-Minderheit
    Herausbildung der Roma-Minderheit

    Teilprojekt A07

  • Die Verwaltung transnationaler Gesundheitskrisen
    Die Verwaltung transnationaler Gesundheitskrisen

    Teilprojekt A08

  • Landfrieden
    Landfrieden

    Teilprojekt B01

  • Architektonische und bildmedial verfasste Sicherheitskonzeptionen
    Architektonische und bildmedial verfasste Sicherheitskonzeptionen

    Teilprojekt B02

  • Konfessionelle Minderheiten
    Konfessionelle Minderheiten

    Teilprojekt B03

  • Sicherheit des Staates
    Sicherheit des Staates

    Teilprojekt B04

  • Treuhändische Übergangsverwaltungen
    Treuhändische Übergangsverwaltungen

    Teilprojekt B05

  • Sicherheitsexport
    Sicherheitsexport

    Teilprojekt B06

  • „Vindicta“ als Sicherheitsproblem
    „Vindicta“ als Sicherheitsproblem

    Teilprojekt B07

  • "Erweiterte Sicherheit". Die Veränderung von Staatlichkeit nach dem Ende des Booms

    Teilprojekt C01

  • Sicherheit und städtischer Raum
    Sicherheit und städtischer Raum

    Teilprojekt C02

  • Das 'Haus' als Sicherheit und die (Un-)Sicherheit der Geschlechter
    Das 'Haus' als Sicherheit und die (Un-)Sicherheit der Geschlechter

    Teilprojekt C03

  • Politische Sicherheit und ökonomisierte Infrastrukturen
    Politische Sicherheit und ökonomisierte Infrastrukturen

    Teilprojekt C05

  • Außenwirtschaftliche Versicherheitlichung zwischen Globalisierung und Protektionisums
    Außenwirtschaftliche Versicherheitlichung zwischen Globalisierung und Protektionisums

    Teilprojekt C06

  • Sicherheit als Siebter Sinn
    Sicherheit als Siebter Sinn

    Teilprojekt C07

  • Sicherheit und Empire
    Sicherheit und Empire

    Teilprojekt C08

  • Angst vor Verbrechen? Mediale Dramatisierungen und Reaktionen des Publikums
    Angst vor Verbrechen? Mediale Dramatisierungen und Reaktionen des Publikums

    Teilprojekt C09

  • Zwischen Minderheitenschutz und Versicherheitlichung
    Zwischen Minderheitenschutz und Versicherheitlichung

    Teilprojekt C10

DJ-ImageSlider Jahrestagung 2019

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Foyer Staatsarchiv Marburg

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Foyer Staatsarchiv Marburg

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Foyer Staatsarchiv Marburg

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Foyer Staatsarchiv Marburg

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Foyer Staatsarchiv Marburg

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Foyer Staatsarchiv Marburg

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Gespanntes Publikum

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Horst Carl (Gießen)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Sven Opitz (Marburg)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Louise Amoore (Durham)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Louise Amoore (Durham)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Louise Amoore (Durham)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Louise Amoore (Durham)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Louise Amoore (Durham)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Louise Amoore (Durham), Sven Opitz (Marburg), Andreas Langenohl (Gießen)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Louise Amoore (Durham), Sven Opitz (Marburg)

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Stehempfang 

  • Jahrestagung 2019

    Jahrestagung 2019

    Vortrag Louise Amoore: "The Madness of Algorithms"

    Stehempfang